In den Altstadtstraßen gilt aufgrund der geringen Fahrbahnbreite ein Überholverbot. Einigen Autofahrerinnen und Autofahrern scheint das nicht bewusst zu sein. Deshalb macht die Stadtverwaltung nun mit einem Banner darauf aufmerksam.

Innenstadtstraßen sind zu schmal, um Sicherheitsabstand einzuhalten

Goslar. Ein Banner am Kreisel vor dem Breiten Tor macht in den kommenden Wochen darauf aufmerksam, dass Autos in den schmalen Innenstadtstraßen keine Radfahrerinnen und Radfahrer überholen dürfen. Die Straßen sind nicht breit genug, um den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand von 1,5 Metern einhalten zu können. Dennoch gibt es immer mal wieder vereinzelte Autofahrer, die Radfahrende mit einem Überholmanöver gefährden. Deshalb weist die Stadtverwaltung nun an der Haupteinfallstraße zur Altstadt mit einem Banner auf das Überholverbot hin und wirbt für gegenseitige Rücksichtnahme.

Foto: ©Stadt Goslar

Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bellatainment

„Bellatainment„