Hygieneregeln auf der Kaisermeile am 10. + 11. Oktober

 

Die Vorfreude auf die Kaisermeile in Goslar an diesem Wochenende ist groß, verspricht sie doch ein Stück weit Normalität für die Besucher zurückzubringen.

Damit alle Teilnehmer gesund durch das mittelalterliche Wochenende kommen, wird sich die Kaisermeile über die Innenstadt vom ehemaligen Standesamt bis hin zum Marktplatz verteilen, um Abstandsregelungen einhalten zu können.

 

An den jeweiligen Ständen und in deren unmittelbarer Nähe gilt eine generelle Maskenpflicht für alle Besucher, auch wenn ein Abstand von 1,5 m eingehalten wird. In der Fußgängerzone gilt diese Pflicht nicht, jedoch werden Bürger und Touristen darum gebeten, im gesamten Bereich der Kaisermeile sowie auf den Verbindungswegen der Fischemäker- und Hokenstraße freiwillig eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Verschiedene Händler, authentische Kostüme sowie leckere Speisen versprechen am Samstag, 10. Oktober, von 11 – 19 Uhr und am Sonntag, 11. Oktober, von 11 – 18 Uhr, das Mittelalter für Groß und Klein lebendig werden zu lassen. Am Sonntag öffnen zudem die Geschäfte in der Goslarer Innenstadt von 13 – 18 Uhr. Das vollständige Programm gibt es auf www.goslar.de.

 

Foto: AdobeStock

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bellatainment

„Bellatainment„

Ausflugstipp

Löwenrecht