Tourist-Information auf dem Marktplatz.

Mit kleinen Schritten hin zu ein bisschen Normalität

Ab Montag, 11.05.2020 ist die Tourist-Information auf dem Marktplatz wieder für den Besucherverkehr geöffnet. Oberstes Ziel ist dabei, trotz der sehnsüchtig erwarteten Lockerung, die Gesundheit der Gäste und Mitarbeiter nicht zu gefährden.

Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Sonntag von 10 bis 14 Uhr. Als Auflage gilt dabei, dass sich max. 4 Gäste zeitgleich in der Tourist-Information aufhalten dürfen. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung und die Einhaltung der Abstandregelung sind zwingend zu beachten. Bodenmarkierungen kennzeichnen die Laufwege und Desinfektionsspender stehen im Eingangsbereich zur Verfügung.

Goslar hat als übersichtliche Kleinstadt mit ganz hohen „Schauwerten“ sehr gute Chancen, sich jetzt auch touristisch schnell zu erholen“, sagt Mathias Derlin, Geschäftsführer der GOSLAR marketing gmbh (GMG). „Bei gutem Wetter ist es ein Traum hier zu flanieren und zu verweilen, ohne die Enge einer Großstadt und großer Menschenmassen.“

Die GMG blickt vorsichtig aber optimistisch in die Zukunft und hofft, auch bald wieder neben den Bürgern, die ersten Touristen in der wunderschönen Kaiserstadt begrüßen zu dürfen.
In Abhängigkeit vom weiteren Verlauf der Corona-Situation und dem damit verbundenen Besucheraufkommen, werden die Öffnungszeiten je nach Bedarf angepasst und ausgeweitet. Öffentliche Stadtführungen finden bis auf Weiteres noch nicht statt.

Foto:oh/Stefan Schiefer

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bellatainment

„Bellatainment„